Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel
Freizeit-Hemden

Die lässige Art, Hemd zu tragen: Freizeithemden

Ein Herren Freizeithemd ist so bequem, dass Sie darin Ihre Freizeit entspannt genießen können, aber dennoch gut gekleidet sind: im gepflegten Casual-Look. Freizeithemden für Herren sind an keine Konventionen gebunden und deswegen in wesentlich mehr Varianten erhältlich als klassische Business-Hemden. Es gibt sie beispielsweise mit großen, mehrfarbigen Karo-Muster, aus Flanell-, Leinen- oder Jeansstoff, in nahezu allen Farben, mit oder ohne Brusttasche und natürlich mit Kurzarm oder Langarm. Für den Halsabschluss eignen sich Kent-, Button-Down- oder der Walbusch-Kragen. Freizeithemden bieten von Haus aus einen hohen Tragekomfort, denn auch wenn sie inzwischen auch im Büro gerne gesehen sind, sollen sie auch nach Feierabend, im Urlaub und am Wochenende das Gefühl von Freiheit keineswegs einschränken. Bei Walbusch finden Sie Freizeithemden für jeden Geschmack in einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis – bestellen Sie ganz einfach online, ohne Versandkosten und mit Walbusch 5-Jahres-Garantie.

Freizeithemden für jede Jahreszeit

  • Winter: Das karierte Flanellhemd, oft auch als Holzfällerhemd bezeichnet, ist quasi der Inbegriff des wärmenden Herren Freizeithemds. Mit diesem Modell kann der Mann nichts falsch machen, vor allem nicht mit der Kombination aus Hemd, Jeans, derben Boots und Lederjacke. Hemden aus Flanell sind zudem ausgesprochen strapazierfähig. Flanell besteht aus angerautem Baumwollstoff, der sich auf der Haut angenehm weich anfühlt. Er isoliert sehr gut, da der angeraute Stoff die Körperwärme speichert. Walbusch hat einige Modelle dieses Klassikers mit seinem charakteristischen Walbusch-Kragen versehen, bei dem der oberste Knopf fehlt – was den Tragekomfort zusätzlich erhöht. Bei einigen Hemden sind an der Innenseite der Ärmel zusätzlich Laschen angenäht, sodass Sie die Ärmel hochkrempeln können, wenn es draußen warm ist. Die Lachen halten die Ärmel sicher aufgekrempelt – selbst beim Holz spalten. Noch bequemer und leichter beim Anziehen sind unsere Flanellhemden, die sich statt mit Knöpfen vorne über einen Reißverschluss schließen lassen.
  • Sommer: Spätestens seit der 80er-Jahre-Serie Magnum, in der Hauptdarsteller Tom Selleck durchgehend in bunten Hawaii-Hemden auftrat, sind leichte Hemden in bunten Farben der Sommer-Hit. Gerade im Sommer darf der Herr also ruhig mal etwas mutiger in der Auswahl von Farbe und Muster sein. Die Tropical-Hemden von Walbusch sind in mehreren hellen Farbtönen erhältlich und bestehen aus einem speziellen Gewebe, das dreimal so luftdurchlässig ist wie herkömmliche Hemdstoffe. Diese Eigenschaft verdanken sie einem speziellen Spinnverfahren, bei dem unregelmäßige Verdickungen des Garns dem Stoff eine lockere Struktur geben. Dieses lockere Gewebe sorgt dafür, dass die Luft frei zirkulieren kann: Selbst bei hochsommerlicher Hitze genießen Sie so uneingeschränkten Tragekomfort. Dennoch sind diese Hemden robust und strapazierfähig und behalten selbst bei häufigem Tragen ihre Form. Auch für den Urlaubskoffer sind die Walbusch Tropical-Hemden bestens geeignet, denn die Stoffe sind weitgehend knitterfrei. Die Hemden sind sowohl in der Langarm-Variante als auch als Kurzarm-Hemd erhältlich. Kombinieren Sie ein Tropical-Hemd von Walbusch mit Bermudas oder anderen Sommerhosen, um den sommer modisch perfekt zu genießen.

Welchen Kragen beim Freizeit Herren Hemd?

Der Button-Down-Kragen ist die sportlichste Hemdkragenvariante und deswegen häufig beim Freizeithemd anzutreffen. An der Spitze der Kragenschenkel befinden sich Knopflöcher, sodass sie am Hemd fixiert werden können. Der Kent-Kragen ist vor allem bei Business-Hemden weit verbreitet und weniger casual. Er lässt sich mit oder ohne Krawatte tragen und auch mit einer Fliege kombinieren. Eine schöne Alternative ist der Walbusch-Kragen: Da der oberste Knopf weggelassen wird, ist er besonders komfortabel. Er wird entweder mit einer Krawatte geschlossen oder lässig offen getragen. Aus diesem Grund schafft das Walbusch-Kragen-Hemd den perfekten Spagat zwischen Beruf und Freizeit.

Perfekt für den Sommer: Kurzarm!

Das Herren Kurzarmhemd ist die elegante Variante zum T-Shirt. Es bestehet meistens aus einem atmungsaktiven Material, passend zu den luftigen, kurzen Ärmeln. Walbusch-Kurzarmhemden mit Easycare-Veredelung oder in der Extraglatt-Variante sind zudem ausgesprochen pflegeleicht, denn sie müssen entweder gar nicht oder nur leicht gebügelt werden. Welche Variante Sie auch bevorzugen, bei Walbusch können Sie Freizeithemden in vielen Farben und Mustern online günstig kaufen.

Wichtig: die richtige Größe und Passform

Auch Ihr Casual-Hemd muss eine optimale Passform haben, also den richtigen Fit, bequem sitzen und dabei gut aussehen. Dafür hat Walbsuch verschiedene Fits entwickelt und in jahrzehntelanger Erfahrung optimiert. Unsere Hemden bieten wir in drei Schnittvarianten an: Comfort Fit, Regular Fit und Modern Fit. Welchen Fit Sie bevorzugen, hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Bequem sind sie alle! Der Walbusch Größen Berater hilft Ihnen dabei, genau den passenden Fit und die richtge Größe für Sie zu finden.

Freizeithemden richtig pflegen

Wenn Sie die folgenden Pflegetipps beachten, haben Sie besonders lange Freude an Ihrem Freizeithemd von Walbusch: Vor dem ersten Tragen sollten Sie das Freizeithemd einmal waschen, um eventuelle produktionsbedingte Rückstände zu entfernen. Waschen und bügeln Sie das Hemd immer nach Waschanleitung. Wenn Sie Manschetten und Hemdkragen vor dem Waschen nach innen stülpen, nutzen diese weniger ab. Geben Sie Hemden am besten nur mit anderen leichten Kleidungsstücken in die Waschmaschine, damit sie nicht zu sehr beschwert werden, und wählen Sie einen niedrigen Schleudergang. Nehmen Sie die Hemden nach dem Waschen zeitnah aus der Waschmaschine und hängen Sie sie zum Trocknen auf einen Bügel. Streichen Sie das nasse Hemd vor dem Aufhängen möglichst glatt, das reduziert später den Bügelaufwand – falls das Material nicht per se bügelfrei ist. Bügeln Sie die Hemden in noch leicht feuchtem Zustand; beginnen Sie bei den Manschetten und dem Kragen und bügeln Sie dann den Rest. Wenn Sie diese Tipps beherzigen, werden Sie lange Freude an den Freizeithemden von Walbusch haben und immer durch einem perfekt modischen Casual-Look auffallen.

:.