Allgemeine Geschäftsbedingungen

I Lieferbedingungen und Verbraucherhinweise

1. Kauf auf Probe
2. Widerrufsrecht
3. Umtausch / Rücksendung / Teilrücksendung
4. Herrenkonfektion nach Maß
5. Walbusch Langzeitgarantie
6. Lieferung
7. Preise / Versandkosten / Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Datennutzung
10. Kundendienst / Vertragspartner
11. Anwendbares Recht

II Zusatzinformationen im elektronischen Geschäftsverkehr

* Bestellablauf
* Speicherung des Vertragstextes
* Vertragssprache

I Lieferbedingungen und Verbraucherhinweise

 1. Kauf auf Probe

Sie kaufen bei Walbusch auf Probe. Ab Empfang der Lieferung haben Sie 14 Tage Zeit zu entscheiden, ob Sie die Artikel behalten wollen. Der Kaufvertrag wird nach Erhalt der Ware erst durch Ihre Billigung, spätestens jedoch nach Ablauf der 14-tägigen Billigungsfrist wirksam. Zum Weihnachtsfest gilt folgende Besonderheit: Für alle Ihre Bestellungen ab dem 01.11. eines Jahres verlängern wir unsere 14-tägige Kauf-auf-Probe-Frist für Sie bis zum 31.12. des Jahres, wobei Ihnen natürlich die 14-Tage Kauf-auf-Probe in jedem Fall als Mindestfrist verbleiben, sollte der Zeitraum je nach Bestelldatum bis zum 31.12. kürzer sein. Artikel, die Ihnen nicht gefallen, können Sie innerhalb dieser Frist kostenlos und uneingeschränkt umtauschen oder zurücksenden. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung an Fa. Walbusch, 42646 Solingen.

Für Maß- oder Sonderanfertigungen gilt abweichend Punkt 4.

Zusätzlich verbleibt Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht, dessen Frist nicht vor Ablauf der Billigungsfrist beginnt. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Informationen über die einzelnen technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen, finden Sie unter II. Zusatzinformationen im elektronischen Geschäftsverkehr.

 2. Widerrufsrecht

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechts bei Versandbestellungen für Verbraucher. Eine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten ist damit nicht verbunden. Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nicht gewerblichen Wiederverkäufern zu.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren, bzw. bei getrennter Lieferung dieser Waren, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Widerrufsfrist läuft jedoch nicht vor dem Ablauf des Tages, an dem der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist (Kauf auf Probe).

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (der Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Martinstraße 18, 42646 Solingen, Fax: 0212 - 20 10 11), E-Mail: service@walbusch.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (Walbusch Maßbekleidung).

 

Muster Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an: Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Martinstraße 18, 42646 Solingen, E-Mail: service@walbusch.de, Fax: 0212 - 20 10 11

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier).

Datum
(*) Unzutreffendes streichen.


 3. Umtausch / Rücksendung / Teilrücksendung

Bei einem Umtausch entlasten wir mit der Rücksendung Ihr Kundenkonto ohne separate Benachrichtigung. Die neue Ware schicken wir Ihnen mit neuer Rechnung.
Bei einer Teilrücksendung bezahlen Sie bitte nur den Betrag für die behaltene Ware. Eine evtl. Umtauschlieferung erfolgt mit neuer Rechnung. Bei einer kompletten Rücksendung wird die Rechnung gegenstandslos. Sollte die Rücksendeware bereits vollständig bezahlt sein, verrechnen Sie bitte Ihr Guthaben mit der neuen Rechnung.
Bei schon erfolgter Abbuchung des Rechnungsbetrages erstatten wir Ihre Zahlung zurück.

 4. Herrenkonfektion nach Maß

Auch wenn bei Anfertigung nach Maß kein gesetzliches Widerrufsrecht besteht, gibt Ihnen die Walbusch-Passformgarantie auch bei Anfertigungen nach Maß Sicherheit:

Walbusch übernimmt die Passformgarantie für guten Sitz. Passt Ihnen ein ordnungsgemäß nach Ihren Maßen gearbeitetes Kleidungsstück nicht einwandfrei, machen Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach der Lieferung eine entsprechende Mitteilung. Wir verpflichten uns selbst zur kostenlosen Nachbesserung. Wird trotzdem ein für Sie zufriedenstellender Sitz nicht erreicht, sind Sie zur Rückgabe berechtigt.

Unsere Rechnung gilt als vorzulegender Garantieschein für die Walbusch-Passformgarantie und die Langzeitgarantie.

Neben der Walbusch-Passformgarantie gewährt Ihnen Walbusch auch – wie auf andere Walbusch-Artikel auch – die 5 Jahre Langzeitgarantie. Zudem haben Sie selbstverständlich für den Fall, dass die Anfertigung nach Maß mangelhaft ist, auch sämtliche gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die durch diese Garantie nicht berührt werden.

 5. Walbusch Langzeitgarantie

Sollten innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren nach Lieferung eines bei Walbusch gekauften Artikels trotz sachgemäßer Behandlung Material- oder Verarbeitungsfehler auftreten, verpflichten wir uns nach unserer Maßgabe zu kostenloser Nachbesserung, Umtausch oder gleichwertigem Ersatz. Weitergehende Leistungen im Rahmen der Garantie, insbesondere auf den Ersatz von Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Sie müssen uns im Garantiefall lediglich den beanstandeten Artikel zusammen mit der Rechnung zusenden. Wir übernehmen zudem die Hin- und Rücksendekosten der Ware. Unsere Garantie besteht neben Ihren gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen, die Ihnen unbenommen bleiben.

 6. Lieferung

Wir liefern bei Bestellungen über Walbusch.de innerhalb Deutschlands und einer beschränkten Anzahl von Lieferländern. Die Lieferländer, die Sie über eine Bestellung bei walbusch.de benennen können, entnehmen Sie bitte der Aufstellung hier. Österreichische Kunden werden direkt von Walbusch Österreich (Dornbirn, www.walbusch.at) bedient. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an service@walbusch.at. Schweizer Kunden werden direkt von Walbusch Schweiz (Widnau, www.walbusch.ch ) bedient. Bitte wenden Sie sich für Rückfragen an service@walbusch.ch.

Wir kümmern uns sofort nach Eingang um Ihre Bestellung. Angaben zur Lieferzeit entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Angebot. Grundsätzlich gilt bei Verfügbarkeit der Ware: Heute bestellt, ist die Ware am übernächsten Werktag bei Ihnen.

Unsere Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

 7. Preise, Versandkosten, Zahlung

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Die Preise verstehen sich als Gesamtpreise einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer und zuzüglich Versandkosten. Sie können grundsätzlich zwischen den folgenden Zahlungsarten wählen:

  • per Rechnung mit 30 Tagen Zahlungsziel,
  • per Bankeinzug im Lastschriftverfahren,
  • per Kreditkarte (MasterCard oder Visa) oder
  • per PayPal.

Auf Basis einer Bonitätsprüfung behalten wir uns vor, bestimmte Zahlarten einzuschränken oder in Ausnahmefällen, Vorabüberweisung oder eine Nachnahmesendung anzubieten. Bei Bankeinzug buchen wir den Rechnungsbetrag im Rahmen eines SEPA-Basislastschriftverfahrens nach 30 Tagen ab Rechnungsdatum ab. Bei Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal belasten wir Ihr Konto nach Versand der Ware.

Für Versandkosten, Porto und Verpackung berechnen wir lediglich eine einmalige, anteilige Kostenpauschale von € 5,95 pro Auftrag in Deutschland. Weitere Lieferländer mit Versandkostenangaben finden Sie hier.

 8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 9. Datennutzung

Unsere Datenschutz-Praxis richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Details zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen, die auch Angaben zur Bonitätsprüfung enthalten, in der Rahmenwerte für die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls berechnet werden, wobei auch Ihre Anschriftendaten einbezogen werden.

 10. Kundenservice, Vertragspartner

Wir legen Wert auf Ihre Zufriedenheit. Täglich sind wir von 7-24 Uhr für Sie erreichbar (auch am Wochenende). Unsere telefonische Kundenbetreuung nimmt während dieser Zeit Ihre Bestellung entgegen und steht Ihnen auch für sonstige Anliegen mit kompetentem Rat zur Seite. Nach 24 Uhr können Sie Ihre Nachricht auf Anrufbeantworter sprechen - auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück. Unseren Kundenservice erreichen Sie:

Per Telefon:
(0180) 525 0 525*
Täglich von 7-24 Uhr
(auch samstags und sonntags).
Ab 24 Uhr Anrufbeantworter
*Festnetz Dt. Telekom € 0,14/Min.;
Mobilfunk bis zu 0,42€/Min

Per Fax:
(0180) 525 0 524*
*Festnetz Dt. Telekom € 0,14/Min.;
Mobilfunk bis zu 0,42€/Min

Per E-Mail: service@walbusch.de
Ihr Vertragspartner (u. Anschrift für Garantie) ist die
Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG
Martinstraße 18
42646 Solingen

Telefon: 0212/206020, Fax: 0212/201011
Internet: www.walbusch.de

Registerangaben
Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG. Martinstraße 18,42646 Solingen. H.-Reg. Wuppertal HRA19530. Pers. haftende Gesellschafterin: Walbusch-Beteiligungsgesellschaft mbH Solingen. Geschäftsführer: Christian Busch, Dr. Bert Hentschel, Cord Henrik Schmidt. H.-Reg. Wuppertal HRB 14830

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Schneller und direkter erreichen Sie unseren Kundenservice unter den oben unter 10. angegebenen Kontaktdaten.

 11. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsgeschäfte und Rechtsverhältnisse zwischen der Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf; gegenüber Verbrauchern jedoch nur insoweit, als dem Verbraucher nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch zwingende Bestimmungen des Staates gewährt wird, indem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

II. Zusatzinformationen im elektronischen Geschäftsverkehr

 1. Bestellablauf bei Walbusch.de

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die elektronische Bestellung haben wir technisch ganz einfach für Sie gemacht. Wählen Sie ggf. Größe und Farbe aus, bestimmen Sie die Anzahl des zu bestellenden Artikels und bereiten Sie die Bestellung vor, in dem Sie den Artikel durch Klick auf den Button
im Warenkorb speichern. Sie wählen sodann
oder kaufen weiter ein. Sie gelangen auch über den in der oberen Navigationsleiste befindlichen Link „Warenkorb anzeigen“ in den Warenkorb. Dort werden Sie in weiteren Schritten zur Eingabe Ihrer Daten geführt und können vor der Absendung der Bestellung Ihre Angaben in Ruhe prüfen und eventuell korrigieren. Die Bestellung wird dann erst durch einen Klick auf
abgeschlossen.

Durch Anklicken dieses Buttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

 2. Speicherung des Vertragstextes

Sie können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit den enthaltenen allgemeinen Vertragsbestimmungen, auch soweit sie Garantien betreffen, auf unserer Shopseite www.walbusch.de einsehen. Sie können dieses Dokument ferner ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie einen der unten hierzu vorgesehenen Links nutzen. Zum Öffnen einer PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen.

Sie können auch zusätzlich die Daten Ihrer Bestellung einfach archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Internetshop zusammengefassten Daten (oder die Zusammenstellung nach Absenden der Bestellung) mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern oder Sie warten die automatische Bestelleingangsbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung zukommen lassen. Hierzu müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angeben. Diese Bestelleingangsbestätigungsmail enthält noch einmal die Daten Ihrer Bestellung sowie diese AGB und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit ihrem eMail-Programm abspeichern.

Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar.

 3. Vertragssprache

Der Vertragsabschluss in unserem Internetshop erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Diese Seite als PDF speichern

Diese Seite als PDF drucken

Ihre
Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG
Martinstraße 18
42646 Solingen

 

  • Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung
    • Die Rechnung liegt der Lieferung bei
    • Sicher zahlen per Bank-Überweisung
    • 30 Tage Zahlungsziel nach Erhalt der Ware
    • Bequem zahlen mit Online-Banking
  • 5 Jahre Garantie 5 Jahre Garantie
    • 5 Jahre Langzeit-Garantie auf das gesamte Angebot
    • Einfach Ware mit Rechnung an Walbusch zurückschicken
    • Kostenlose Nachbesserung, Umtausch oder Ersatz
    • Die Garantie besteht neben der gesetzlichen Gewährleistung
  • Kostenlose Retoure
    • Kostenlose Rücksendung über Deutsche Post/Hermes
    • Bitte im Original-Versandkarton mit Rücksende-Adressaufkleber
    • Einfach Ware mit Rechnung an Walbusch zurückschicken
    • Volles Rückgaberecht innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
  • 14-tägiges Rückgaberecht
    • Was nicht gefällt, wird zurückgeschickt oder umgetauscht
    • Volles Rückgaberecht innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
    • Kostenlose Rücksendung über Deutsche Post/Hermes
    • Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung
Nach oben
:.