Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel
Alpaka | Walbusch
Eigenschaften | Walbusch Pflege | Walbusch Sortiment | Walbusch
Eigenschaften Alpakawolle | Walbusch
EIGENSCHAFTEN VON ALPAKAWOLLE

Die Alpakas oder Alpacas gehören zur Familie der Kamele und stammen aus den südamerikanischen Anden. Von ihnen wird durch Schur eine Wolle mit ganz hervorragenden Eigenschaften gewonnen – eine der hochwertigsten und teuersten Wollsorten der Welt. Sie ist unglaublich fein, wodurch sie sich auf der Haut so wunderbar angenehm weich und völlig kratzfrei anfühlt. Eine weitere, besonders geschätzte und positive Eigenschaft der Alpakafasern ist, dass sie innen hohl sind. Das macht sie, im Vergleich zu anderer Wolle, sehr leicht und verleiht ihnen einmalige thermische Eigenschaften. Denn ein Pullover aus Alpakawolle wärmt nicht nur sehr gut, sondern ist sowohl winter- als auch sommertauglich: Die hohlen Fasern isolieren bei Kälte und halten die Wärme an kalten Tagen am Körper. Im Sommer dagegen können die Fasern überschüssige Wärme nach außen abgeben. Außerdem wird Körperfeuchtigkeit von den hohlen Fasern aufgenommen und wie die Wärme abgeführt. Eine Eigenschaft, die sich beispielsweise Socken aus Alpakawolle zunutze machen.

Herkunft/Herstellung Alpakawolle | Walbusch
HERKUNFT UND HERSTELLUNG

 

Alpakas leben überwiegend in Südamerika, meist in den Anden. Vor allem in Peru, Bolivien und Chile werden sie gezüchtet. An das Klima in den kalten Höhenlagen sind die Tiere perfekt angepasst. Sie gehören zu den wichtigsten Nutztieren des Landes und stellen regelrecht einen eigenen Industriezweig dar.

Alpaka-Fell ist häufig braun oder grau, manchmal aber auch hell und apricot-farben – und von Natur aus sehr lang. Normalerweise werden Alpakas ein Mal pro Jahr geschoren. So erhält man zwischen drei und sechs Kilogramm Wolle je Tier, welche die unterschiedlichsten Farb- und Schattierungsmuster zeigt. Davon sind ein bis drei Kilo nutzbar. Vor dem Spinnen wird die Wolle gekämmt; das Spinnen selbst geschieht bis heute von Hand. Nach dem Spinnen und einer Waschung kann die Alpakawolle dann weiterverarbeitet werden.


PFLEGE VON ALPAKA

Da Strick aus Alpakawolle zwar weich und leicht, aber auch sehr robust ist, müssen Sie ihn nicht mit Samthandschuhen anfassen. Dennoch gibt es ein paar Regeln, die bei der Pflege dieses hochwertigen Stricks zu beachten sind. Die Faser ist schmutzabweisend und die enthaltenen Eiweißmoleküle neutralisieren Gerüche bis zu einem gewissen Grad. Dementsprechend können Sie Ihre Kleidungsstücke aus Alpakawolle häufiger tragen, bis sie gewaschen werden müssen – und selbst dann reicht häufig eine Nacht an der frischen Luft, um Gerüche wieder loszuwerden.

Alpaka Waschen | Walbusch
Waschen

Wenn Sie um eine Wäsche nicht mehr herumkommen, dann ziehen Sie eine lauwarme Handwäsche der Waschmaschine vor. Bei Maschinenwäsche muss es unbedingt ein spezieller Wollwaschgang sein, nie der normale Waschgang. Verwenden Sie stets Wollwaschmittel oder wenig normales Waschmittel – auf keinen Fall Weichspüler, der verklebt die Fasern!

Alpaka Trocknen | Walbusch
Trocknen

Im Trockner hat Alpakawolle nichts zu suchen. Gerade beim Trocknen braucht die Alpaka-Faser etwas Zuwendung: Hängen Sie Ihre Stücke keinesfalls an eine Wäscheleine oder einen Wäscheständer. Alpaka-Wolle sollte dringend liegend getrocknet werden, auch wenn Sie dabei etwas mehr Platz wegnimmt. Langfristig lohnt sich der minimal höhere Aufwand, da sie lange Freude an gepflegter und in Form gebliebener Kleidung haben werden.

Alpaka Bügeln | Walbusch
Bügeln

Kleidungsstücke aus Alpakawolle sollten Sie nur kurz mit einem feuchten Tuch bügeln – oder mit nicht allzu heißem Dampf. So verliert das Material seine hervorragende Elastizität nicht. Wenn Sie mit Dampf bügeln reicht es, die Wolle mit Dampfstößen aufzufrischen. Das Material braucht keinen direkten Kontakt zum Bügeleisen.

Aufbewahrung Alpaka | Walbusch
Aufbewahrung

Da Alpaka ein reines Naturprodukt in wertvoller Qualität ist, sollten Sie es bei der Lagerung unbedingt vor Mottenfraß schützen – denn auch Motten lieben Alpaka-Wolle. Verpacken Sie Ihre guten Stücke, besonders bei längerer Lagerung, entweder Mottenfest oder legen Sie Lavendel oder Zedernholz zum Schutz dazu.


ALPAKA IM SORTIMENT VON WALBUSCH

Bei Walbusch finden Sie viele feine Kleidungsstücke aus hochwertiger Alpaka-Wolle oder Alpaka-Mix-Wolle. Besonders groß ist unsere Auswahl an Pullovern und Strickjacken in vielen verschiedenen Farben von bunt bis uni. Aber wir führen auch Mäntel und Accessoires aus der edlen Naturfaser in unserem Sortiment. Dabei können Sie sich bei Walbusch immer auf eine besonders hohe Qualität und die Walbusch 5 Jahre Langzeit-Garantie verlassen. Bestellen Sie Ihr neues Lieblingsstück aus Alpakawolle noch heute ganz bequem in unserem Onlineshop oder lassen Sie sich in einer unserer Walbusch-Filialen in ihrer Nähe inspirieren.

Herren-Sortiment | Walbusch Damen-Sortiment | Walbusch
::