Ihr Warenkorb
enthält  Artikel
Cashmere | Walbusch
Eigenschaften | Walbusch Pflege | Walbusch Sortiment | Walbusch
Eigenschaften Cashmere | Walbusch
EIGENSCHAFTEN VON CASHMERE
Wenn Sie sich einmal ein besonderes Kleidungsstück für Ihren Kleiderschrank gönnen wollen, ist Cashmere eine gute Wahl. Besonders wenn es um Pullover und Strickjacken geht. Aus dem Edelhaar der Kaschmirziege gewonnen, handelt es sich bei Kaschmirwolle um eine besonders feine und weiche Naturfaser. Das außergewöhnlich feine Haar im Fell der Kaschmirziege ergibt eine leichte, wärmende und kuschelige Faser sowie ein feines Garn. Sie ist durchaus dem luxuriösen Segment zuzuordnen, und wird wegen ihrer Kostbarkeit oft mit anderen Materialien gemischt, was sie nicht weniger modisch macht – unsere Spezialfaser „Cashmino“ etwa lässt in diesem Zusammenhang grüßen. Trotz geringem Eigengewicht verfügt Cashmere über sehr gute Wärmeisolations-Eigenschaften, ist flexibel und knittert wenig. Dabei ist Cashmere zudem wie ein guter Wollstoff schmutzabweisend und nimmt Gerüche kaum auf. Auch mit Wasser und Feuchtigkeit macht die edle Faser kurzen Prozess – sie werden schnell aufgenommen und wieder abgegeben.
Cashmere Herkunft | Walbusch
Herkunft
Cashmere hat seinen Namen dank der Region Kaschmir im Himalaya. Dort finden sich ideale Bedingungen zur Haltung der Kaschmirziege – namentlich Höhenlagen von mehr als 4000 Metern und warme Tage, aber kalte Nächte. Denn nur unter diesen Vorzeichen entwickeln Kaschmirziegen eine Wolle, die sich ideal verarbeiten lässt und die gewünschten Eigenschaften aufweist: einfach hochwertig in ihrer Feinheit.
Cashmere Gewinnung | Walbusch
Gewinnung
An die Fasern kommt man durch das Auskämmen, typischerweise im Frühjahr während des Fellwechsels. Je Ziege erhält man lediglich 150 Gramm feinen Flaum. Zur Herstellung des Garns für einen einzigen Pullover benötigt der Weber die Jahresmenge von etwa drei bis vier Ziegen.
Cashmere Herstellung | Walbusch
Herstellung
Für das Spinnen der feinen „Kaschmir-Wolle“ wird ausschließlich der wertvolle Bauchflaum der Ziegen verwendet. Auf diese „Duvet“ genannte Qualität kommt es an. Das härtere Deckhaar, Grannen genannt, ist nicht geeignet.
Cashmere Mischung | Walbusch
Cashmere Mischung
Da die Herstellung von echtem Cashmere sehr zeit- und kostenaintensiv ist, wird die feine Unterwolle der Kaschmirziege oft in Kombination mit anderen Materialien eingesetzt. Um als echter Cashmere zu gelten muss allerdings der Anteil der Edelfaser bei mindestens 85 Prozent liegen. Aber auch gemischte Cashmere-Varianten, wie Sie sie etwa in Form von „Cashmino“ im Walbusch-Sortiment finden, verfügen über eine gute Qualität.

PFLEGE VON CASHMERE
Das Naturmaterial Cashmere richtig zu pflegen ist grundsätzlich nicht schwer. Wichtig ist, dass Sie wie immer alle Hinweise auf dem Pflegeetikett genau beachten. Die Pflegeempfehlung kann je nach Fasermischung unterschiedlich sein. Besondere Pflege ist bei dennoch Cashmere wichtig, da es sich um feine Wolle und ein sehr empfindliches Material handelt. Sie ist also auch eine Investition in die Langlebigkeit Ihrer Lieblingsteile – nur dann bleiben sie lange weich, geschmeidig und bieten Ihnen das exzellente Tragegefühl, das Sie an Kaschmir schätzen. TIPP: Sollten sich einmal kleine Knötchen (Pilling) bilden, ein Phänomen das besonders bei neuen Cashmere-Artikeln auftritt, können Sie diese ganz einfach mit einem handelsüblichen Fusselrasierer entfernen. Wenn Sie den Vorgang ein oder zwei Mal wiederholt haben, reduziert sich das Pilling meist deutlich. Kleine Fusseln sind allerdings ein typisches Merkmal für hochwertige Kaschmirwolle, es handelt sich um keinen Qualitätsmangel.
Cashmere Waschen | Walbusch
Waschen
Waschen Sie Cashmere nur mit Wollwaschmittel und per Handwäsche oder bei 30 Grad im Wollprogramm Ihrer Waschmaschine.
Cashmere Trocknen | Walbusch
Trocknen
Nach der Wäsche bitte sanft ausdrücken. Tipp: Rollen Sie Ihren Cashmere-Artikel danach in ein Handtuch. Anschließend flach zum Trocknen auf dem Handtuch auslegen. Bitte nie aufhängen (Cashmere leiert sonst aus, nachdem es gewaschen wurde)! So behält Ihr Cashmere-Pullover oder Cardigan in jedem Fall die Form.
Cashmere Bügeln | Walbusch
Bügeln
Sollte es nötig sein: Kleidung aus diesem Stoff im trockenen Zustand vorsichtig auf der Woll-Stufe des Bügeleisens bügeln.
Cashmere Schon gewusst? | Walbusch
Schon gewusst?
Auch bei der Aufbewahrung ist Cashmere etwas speziell: Hängen Sie Cashmere-Artikel bitte nie auf einen Bügel im Kleiderschrank, denn so verlieren sie ihre Form. Stattdessen: Bitte falten und vor Sonneneinstrahlung geschützt an einem kühlen Ort liegend lagern.

Cashmino | Walbusch
CASHMINO: CASHMERE TRIFFT AUF MERINO
Wussten Sie übrigens schon, dass Sie bei Walbusch auch Produkte aus Cashmino bekommen? Sie haben richtig gelesen: Cashmino. Mit dieser Faser vereinen wir die besten Eigenschaften von edlem Cashmere und Merino. Wenn Sie sich einmal etwas Besonderes aus Wolle gönnen wollen – lernen Sie mehr über die Eigenschaften von Cashmino und unser Cashmino-Sortiment kennen!
JETZT INFORMIEREN

CASHMERE IM SORTIMENT VON WALBUSCH
Natürlich finden Sie im Walbusch-Sortiment eine große Auswahl an Cashmere-Artikeln, sei es ein Cashmere-Pullover oder Cashmere-Cardigan bzw. Cashmere-Strickjacke für den Herrn oder auch für die Dame. Die vielen verschiedenen Farben und Muster bieten Ihnen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten, sei es bei Jacken und Westen, Hemden, Pullovern, Polos und Troyern – oder aber bei Hosen, Schals, Mützen und Strümpfen. Entdecken Sie Cashmere für alle, die was vorhaben.
Cashmere Herren-Sortiment | Walbusch Cashmere Damen-Sortiiment | Walbusch
.