Im zweiten Teil unserer Reihe präsentiert Klaus J. Behrendt ein Outfit, das ihn vor allem in Sachen Komfort überzeugt hat. Als Schauspieler, der von Drehort zu Drehort reist, und anschließend als Model vor unserer Kamera steht, muss er flexibel sein. Diese beiden Kleidungsstücke unterstützen ihn dabei optimal. T400 Sportjeans »Ich mag Jeans, die was aushalten...« Zugegeben: Klaus J. Behrendt hat in dieser Jeans wahrscheinlich keinen Sport gemacht. Und Sie werden das sicher auch nicht tun – könnten es aber! Denn unsere Sportjeans lässt Ihnen besonders viel Bewegungsfreiheit. Zum einen, weil der Comfort-Bund bis zu 6 cm nachgibt. Zum anderen weil der Stoff einen Anteil von »T400« hat. Dieses Hochleistungspolyester macht das Gewebe außergewöhnlich flexibel - selbst häufige Kniebeugen lassen den Stoff nicht ausbeulen. High Flex Thermo-Jacke »... und Jacken, die jede Aktion locker mitmachen.« Keine Kompromisse beim Komfort – dank ihres bi-elastischen Oberstoffs macht die High-Flex-Jacke
Das Straßenviertel rund um die Savile Row in London hat sich der traditionellen Maßschneiderei verschrieben. Bislang eine Männerdomäne – sowohl was die Kundschaft, als auch was die Ateliers betrifft. Zunehmend wird das Handwerk jedoch auch von Frauen geprägt und nachgefragt.„Auf Maß und von Hand“ lautet seit Generationen das Motto der Herrenschneider von der Savile Row. Ein Straßenname, der für Tradition und Qualität steht. Seit über 170 Jahren – 1846 soll Henry Poole den ersten Smoking als „Bespoke Tailor“ kreiert hab
Angenommen, Sie werden nächstes Jahr zur Oscar-Verleihung nach Los Angeles eingeladen. Was ziehen Sie an? Wir haben einen Tipp, wie Sie auch im Blitzlichtgewitter der Glamourfotografen eine erstklassige Figur machen. Tragen Sie zur Preisverleihung einfach das Liberty-Hemd Pantages. Benannt wurde es nach dem ersten Art-Déco-Theater in den USA, das 1930 eröffnete. Das ehemalige Kino ist nicht nur Namensgeber des Liberty Pantages Hemdes, sondern war auch Schauplatz zahlreicher Oscar-Verleihungen. Anziehend seit 88 JahrenD
Schauspieler Klaus J. Behrendt leiht auch diese Saison unserer neuen Kollektion sein Gesicht. Beim Fotoshooting sind wir mit ihm unsere neuen Outfits durchgegangen. »Es ist doch so: Viele Männer – und dazu gehöre auch ich – tun sich beim Kombinieren schwer. Einfacher wird’s, wenn man ein paar Lieblingsteile hat, die man flexibel einsetzen kann«, erklärt Behrendt und hat für Sie direkt mal seine Favoriten zusammengestellt. Tweed-Sakko Bottoli Der feine Stoff dieses Sakkos kommt aus Italien, genauer gesagt
Immer wieder wird die Mode von der Kunst inspiriert. In unserem Sortiment finden Sie schöne Beispiele dafür. Bei unserem Jacquardpullover Kairouan standen die nordafrikanischen Farben der berühmten Tunesienreise Pauls Klees Pate; ein filigran gezeichnetes Beerenmuster aus den 1930er Jahren schmückt die Bluse aus Londons traditionsreicher Stoffmanufaktur Liberty London. Und auch unser Intarsien-Pullover Carre ist ein gelungenes Beispiel für die Verbindung von Kunst und Mode. Das Wort Intarsie stammt vom i
Nach oben
::
 

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.