von Walbusch
Heute, am 18. Juni, ist Gönn-dir-was-Tag. Anstatt Ihnen jetzt, wie jeder gute Männnermode-Spezialist, unsere Schnäppchen ans Herz zu legen, haben wir uns Gedanken über den Sinn und Unsinn ausgedachter Feiertage gemacht. Denn die Welt feiert die merkwürdigsten Anlässe. Wir stellen einige vor. 1. Tag der Jogginghose – 21. JanuarNichts gegen einen gemütlichen Sonntagmorgen, an dem man in T-Shirt und Jogginghose auf dem Sofa faulenzt. Aber muss dem unförmigen Beinkleid gleich ein ganzer Tag gewidmet werden? Ja! Dachten sich 2009 vier österreichische Gymnasiasten, als sie über Facebook den internationalen Tag der Jogginghose verkündeten. Im ersten Jahr nahmen 130.000 Jogginghosenliebhaber daran teil, im zweiten waren es schon 600.000. Mittlerweile spazieren an diesem Tag Frauen und Männer in mehr als 50 Ländern in der Jogginghose zur Schule, Uni oder ins Büro. Zum Leidwesen von Karl Lagerfeld, für den das einer Charakterschwäche gleichkommt: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle ü
von Walbusch
Sie haben sich kürzlich ein Hemd gekauft. Jetzt möchten Sie das neue Lieblingsstück waschen. Aber welches Programm ist das Richtige? Können Sie es überhaupt in der Maschine waschen? Werfen Sie einfach einen Blick auf die Pflegesymbole an der Innennaht Ihres Hemdes – dann kann nichts schief gehen. Übrigens: Die Pflegesymbole sind geschützte Marken, auf die sich die Länder 1958 beim Madrider Markenabkommen einigten. Ab 1963 wurden sie international eingeführt und derzeit gilt – für alle, die es ganz genau wissen möchte
von Walbusch

Wenn am 17. Juni von der Rathausbühne in Kiel der charakteristische Doppelschlag der Schiffsglocke erschallt – im Fachjargon Glasen genannt – schlagen die Herzen aller internationalen Segelfans höher: Die Kieler Woche 2017 ist eröffnet! Auch diesmal wieder mit den Weltbesten des Segelsports, den schnittigsten Schiffen und einem unendlich abwechslungsreichen Programm – vom High Speed ORC Race bis zur eher gemütlichen Dickschiffregatta ist alles d

von Walbusch
Die Hochzeitssaison hat begonnen. Laut Statistik lassen sich die meisten Paare in den Monaten Mai bis August trauen. Wird man eingeladen, drängen sich einem umgehend zwei Fragen auf: »Was ziehe ich da bloß an?«, dicht gefolgt von: »Was soll ich schenken?« Als Männermodespezialist können wir Ihnen zumindest bei Frage Nummer eins behilflich sein. Beruhigender Hinweis vorweg: Es muss nicht immer der schwarze Anzug sein. Look 1 – KlassischAuch wenn Anzüge nicht jedermanns Sache sind: Der wohl beliebteste Loo
von Walbusch
Kent-Kragen, Haifisch-Kragen, Button-Down-Kragen, Walbusch-Kragen ohne Knopf... So verschieden sie auch sind, eines haben alle gemeinsam: sie sind der perfekte Abschluss eines Hemdes. Eine Kragenform, die momentan wieder großen Anklang findet, ist der Stehkragen. Ein Grund mehr, den kleinsten aller Kragen mal genauer unter die Lupe zu nehmen: Anfänge des Stehkragens. Im 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts ist der Stehkragen das Symbol für guten Stil. Er schmückte die Hemden zahlreicher Männer – damals in
von Walbusch
Nicht erst seit Trump kennt wahrscheinlich jeder einen Mann, der mit Krawatte ungewollt komisch aussieht: Sie baumelt entweder zu kurz vor dem Hemd herum oder hängt viel zu lang bis über die Hose. Damit Ihnen dieser Stil-Fauxpas nicht passiert, verraten wir, wie Sie für Ihre Krawatte die richtige Länge finden: Körpergröße messen. Die richtige Krawattenlänge können Sie anhand Ihrer Körpergröße bestimmen. Männer mit einer Größe bis 195 cm und einem normalen Körperbau greifen idealerweise auf eine Krawatte von ca. 150 cm zurück. Für etwas stämmiger gebaute Männer und für Herren, die über 195 cm groß sind, gibt es extra lange Modelle, sogenannte XXL-Krawatten. Diese sind etwa 160 bis 170 cm lang. Knoten mit einberechnen. Bei der Wahl der richtigen Länge sollte man im Vorfeld wissen, welchen Knoten man später binden möchte. Ein doppelter Windsorknoten braucht nämlich deutlich mehr Stoff, als ein einfacher Krawattenknoten. Da hilft am Anfang nur Ausprobieren. Ordentlich binden. Nun haben Si
von Walbusch
In zehn Minuten von 933 auf 2.244 Meter? Zu Fuß schafft das selbst der flinkste Wanderer nicht. Aber die Karwendelbahn schon – sie ist Deutschlands zweithöchste Bergbahn. Begleiten Sie uns auf einen Kurztrip ins Karwendelgebirge. Kurz vor der österreichischen Grenze liegt eine der wohl schönsten Regionen des Landes: der Naturpark Karwendel. Keine 20 Kilometer von Garmisch-Partenkirchen entfernt bringt uns die Karwendelbahn von Mittenwald aus zur Bergstation. Phantastisches Panorama. Oben angekommen haben Sie die Wahl z
Klepper Wanderschuh Aquastop
von Walbusch
Unterwegs leisten Wander-Apps gute Dienste. Weil es für iPhone, Android- und Windows-Smartphones davon aber unzählige gibt, nachfolgend ein paar Tipps, die Ihnen die Wahl erleichtern. Bevor Sie losgehen, nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit, um folgende Fragen zu beantworten:- Möchten Sie sich wie beim Auto durchs Gelände navigieren lassen?- Oder die zurückgelegte Strecke nur dokumentieren?- Sind Sie alleine unterwegs oder haben Sie vor, auf der Tour Freunde zu treffen, denen Sie Ihren Standort mitteile
Waldweg-Kreuzung im Buckenhofer Forst; © Copyright Günter G, Creative Commons Licence
von Walbusch
... mischt man es mit Malz und Hopfen. Erinnern Sie sich daran, wann Sie Ihr erstes Bier getrunken haben? Ich nicht. Dabei ist Bier in Deutschland ja fast ein nationales Heiligtum und viele Geschichten handeln davon. Darüber später mehr. Zunächst ein paar Fakten. 2016 gab der Durchschnittsdeutsche knapp 90 Euro für Bier und Biermix-Getränke aus, 74 Liter wurden letztes Jahr getrunken. Doch der Konsum geht zurück. Schon längst ist Bier, das für viele noch immer allein aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser her
von Walbusch
Es sollte eine sportliche Vater-Sohn-Mountainbike-Tour durch den Schwarzwald werden. Dabei wurden wir bergauf öfter mal von anderen Radlern überholt – die nicht unbedingt sportlicher aussahen als wir. Kurze Zeit später die Erkenntnis und insgeheim Erleichterung: Wir treten noch selber, die nicht! Gut, das ist nicht ganz korrekt, denn treten muss man bei E-Bikes oder Pedelecs schließlich auch. Trotzdem ist die Motorunterstützung natürlich gerade in bergigem Gelände enorm hilfreich. Das weiß jeder, der es
Nach oben
:.