Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.

Ein Blick aufs Meer lässt uns nur erahnen, wie abwechslungsreich die Farbe Blau sein kann. Von hell bis dunkel, von leichtem blau bis tief ins Schwarze gehend. Egal in welcher Nuance, Blau übt Anziehungskraft auf uns aus, weckt Begeisterung und Vertrauen. Entdecken Sie die Vielseitigkeit und endlosen Kombinationsmöglichkeiten des rauen Blaus in vielen inspirierenden Outfits.

+
+

Ein Look in kühlen Hellblau-Tönen strahlt vornehme Zurückhaltung aus, bringt Frische sowie Leichtigkeit in den Farballtag und wirkt besonders feminin und grazil. Kombinieren Sie Hellblau vor allem mit anderen soften Pastellen wie Rosa, Gelb oder Mint, ebenso wie mit Weiß oder Cremefarben, zu einem gelungenen Outfit.

+
+
+
+
+
+

ZEIT FÜR MEHR HELLBLAU IM KLEIDERSCHRANK


+
+

Strahlende Blau-Töne, die einem Mittelblau zugeordnet werden können, sind sehr ausdrucksstark. Daher kann „frau“ problemlos ein gelungenes Outfit darauf aufbauen. Hervorragend verstehen sich diese Schattierungen mit gedeckten Farben wie Creme-, Beige- und Karamelltönen. Für einen auffälligeren Anblick sorgen Kombinationen von Mittelblau etwa mit Lila, Gelb oder Bordeaux-Rot.

+
+
+
+
+
+

ZEIT FÜR MEHR MITTELBLAU IM KLEIDERSCHRANK


+
+

Dunkelblaue Farbtöne veredeln den Look und kommen in Kombination mit kräftigen Akzentfarben wie Gelb, Orange, Pink oder Rot gut zur Geltung. Der Klassiker für einen typisch maritimen Auftritt Weiß passt natürlich auch immer und zu jedem Vorhaben.

+
+
+
+
+

ZEIT FÜR MEHR DUNKELBLAU IM KLEIDERSCHRANK


Harmonisch Kombinieren

Die Farben des Ozeans sind voll im Trend und klassisch zugleich. Trotz der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten, empfehlen wir Ihnen folgende Strategien bei der Zusammenstellung:

  • Bei einem Look ganz in Blau, sollten Sie zu maximal drei verschiedenen Tönen greifen, sonst wirkt es schnell unruhig.
  • Um einen All-over-Look spannend zu gestalten, ist es ratsam mit verschiedenen Materialien zu spielen.
  • Wenn Sie mehrere Blau-Töne kombinieren möchten, achten Sie darauf, kalte und warme Nuancen nicht miteinander zu vermischen.

:.