Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Mehr Miteinander für Jung und Alt

    Weihnachten ziehen wir uns am liebsten in unsere Familien zurück. Vielleicht weil Teilen hier selbstverständlich ist. Auch, dass man sich gegenseitig hilft. Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen, ist auch für Walbusch als Familienunternehmen ein zentrales Anliegen. Dabei hat das Engagement drei klare Schwerpunkte: die Förderung von Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung demenzkranker Senioren und der Einsatz für Kunst und Kultur.

    1998 gründete Familie Busch die Busch-Stiftung Seniorenhilfe in Solingen. Zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen organisieren mit 40 Ehrenamtlichen  tägliche Aktivgruppen, Besuchsdienste und bunte Nachmittage für an Demenz erkrankte Menschen in und um Solingen. Mit individueller Beratung, Vorträgen und freien Samstagen erfahren auch die pflegenden Angehörigen wichtige Hilfe.

    Seit 2008 fördert die Walbusch Jugendstiftung die Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen im Bergischen Städtedreieck. Von der Hausaufgabenhilfe bis zum Auslandsaustausch mit Asien, von Musik bis zu integrativem Sport: Allein in 2017 konnte die Walbusch Jugendstiftung 55 Projekte mit über 200.000 Euro unterstützen.

    Zum 75-jährigen Jubiläum haben die Walbusch-Mitarbeiter 2009 miteinander das größte Hemd der Welt genäht und den Erlös von 500.000 Euro für ein SOS-Kinderdorf in Weißrussland gespendet.

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen

    Strampeln war gestern: E-Bikes

    by Walbusch

    Es sollte eine sportliche Vater-Sohn-Mountainbike-Tour durch den Schwarzwald werden. Dabei wurden wir bergauf öfter mal von anderen Radlern überholt – die nicht unbedingt sportlicher aussahen als wir. Kurze Zeit später die Erkenntnis und insgeheim Erleichterung: Wir treten noch selber, die nicht!

    Das kleine Weiße

    by Walbusch

    Das weiße T-Shirt kommt nie aus der Mode. Grund für uns, der spannenden Geschichte des Klassikers auf die Spur zu gehen.

    Maskenpflicht: Stilsicher Rücksicht nehmen

    by Walbusch

    „Wo ist nur meine Maske hin?“ Sicher haben auch Sie diesen Satz in letzter Zeit schon öfter gehört. Kaum ein modisches „Accessoire“ hat in der jüngeren Vergangenheit eine so steile Karriere hingelegt wie die Mund- und Nasenmaske. Zunächst im medizinischen Sektor beheimatet, schaffte sie es um die Jahrtausendwende im asiatischen Kulturraum während der saisonalen Grippewellen in die Streetfashion.

    Draußen genießen

    by Walbusch

    Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen im Grünen: am 18. Juni ist internationaler Picknick-Tag!

    Liebling der Redaktion: Die 10-Taschen Weste

    by Walbusch

    In unserer Serie „Liebling der Redaktion“ stellen wir Ihnen kurz und knackig jeweils einen unserer Artikel vor, der eine besondere Eigenschaft besitzt. Unser Favorit heute: die 10-Taschen-Weste.

    Fünf Fakten über Sneaker

    by Walbusch

    Wissen Sie, wie der Sneaker zu seinem Namen kam? Oder wer die größte Kollektion besitzt? Wir haben fünf spannende Fakten über den bequemsten Freizeitschuh der Welt für Sie zusammengestellt.

    Hätten Sie´s gewusst?

    by Walbusch

    Was hätte Kaiser Wilhelm dazu gesagt? Ob er wohl mit Hunderten in der ersten Reihe vor Kaufhaustüren gestanden hätte? Fieberte er dieser Zeit entgegen? Eins wissen wir bestimmt: Mit dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vom 7. Juni 1909 legte er den Grundstein für das, was heutzutage schlicht Sale heißt: den Schlussverkauf.


    :: ::