Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Kleines Wanderschuh-1x1

    Ob kurze Wanderungen oder lange Trekkingtouren – ohne den richtigen Schuh kommt man nicht weit. Welches Modell die richtige Wahl ist, hängt hauptsächlich von zwei Faktoren ab.

    1.) Art der Touren berücksichtigen. Auf befestigten Wegen sind leichte Wanderschuhe mit flexibler Sohle ideal. Für unwegsames Gelände eignen sich robustere, meist knöchelhohe Trekkingschuhe. Bergstiefel sind schließlich fürs Bergsteigen und für Hochtouren ideal. Sie haben eine sehr steife und feste Sohle, ein grobes Profil und bieten besonders guten Halt.

    2.) Aufs Wetter achten. Wenn schlechtes Wetter für Sie kein Hindernis ist, empfehlen sich Schuhe mit wasserdichter Membrane, denn nichts ist beim Wandern schlimmer, als nassen Füsse! Schönwetter-Wanderer schwören allerdings auf den Klassiker: atmungsaktive Lederschuhe.

    3.) Wanderschuhe pflegen. Da sollte zum Wohle der Schuhe sämtlicher Schmutz mit einer Bürste und klarem Wasser entfernt werden. Behandeln Sie danach das Obermaterial mit einem Pflegespray oder einem Lederwachs. So haben Sie lange Freude an Ihren Wanderschuhen.

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    :.