Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Top 5. Mode-Basics für Sie

    Kennen Sie das? Sie schauen in Ihren Kleiderschrank, suchen ein passendes Outfit und finden...? Nichts! Die graue Bluse passt farblich doch nicht zur Jeans. Das Blau des Rocks ist ein ganz anderes als das des T-Shirts und beißt sich. Und Blazer und Leinenhose gehen auch nicht zusammen. So vergehen nicht nur Minuten, sondern nach und nach die Lust, sich schick zu machen.
    Frau mit kurzen blonden Haaren, weißer Bluse, Gürtel und Jeans lächelt.

    Unser Tipp: Sorgen Sie dafür, dass Sie für eine gewisse Anzahl an Mode-Basics im Kleiderschrank haben! Denn nicht die Menge machts, sondern die Qualität Ihrer Grundgarderobe. Und die hängt von Kleidungsstücken ab, die gut miteinander harmonieren und sich flexibel kombinieren lassen: Mode-Basics also. Jene zeitlos schönen Klassiker, die jeden Trend überleben.

    Wir haben für Sie fünf Mode-Basics ausgewählt, die Sie zu ganz unterschiedlichen Stilen – von leger bis elegant – kombinieren können. So bleibt Ihnen mehr Zeit, den Sommer in vollen Zügen zu genießen.

    Unsere Top 5. Mode-Basics für den Sommer

    Die weiße Bluse

    Wie das weiße Hemd bei den Herren ist das weibliche Gegenstück eines der wichtigsten Elemente der Grundgarderobe. Eine weiße Bluse lässt sich wunderbar kombinieren und zu einem legeren, eleganten oder Business-Outfit zaubern. Im Büro mit schwarzer Tuchhose und weißen Sneakern getragen, wirkt die Bluse formell, aber keineswegs spießig. Mit farbenfroher Baumwollhose und Jeansjacke kombiniert, sorgt ein Modell mit weich geschwungenem Kelchkragen für einen schönen femininen Stil. Auch wenn die weiße Bluse eher einfach, nahezu minimalistisch daher kommt – das heißt nicht, dass man ihr weniger Beachtung als anderen Oberteilen schenken sollte: Eine weiße Bluse muss sauber sein, gebügelt und gut sitzen.

    Weiße Bluse mit Knopfleiste und Kelchkragen.
    Extraglatt-Bluse Kelchkragen


    Das maritime Ringelshirt

    Nicht nur bei den Franzosen ist es der Liebling unter den Mode-Basics: das Ringelshirt, in Frankreich „la marinière“ genannt. Keine Geringere als Coco Chanel verhalf dem Matrosen-Unterhemd zu Weltruhm. Nach einem Urlaub in der Normandie, bei dem die berühmte Modemacherin das Seemanns-Shirt entdeckte, schuf sie in ihrem Pariser Atelier die weibliche Variante. Coco Chanel trug es selbst sehr gern, am liebsten mit einer weit geschnittenen Marlene-Hose. Sie können sich natürlich von ihr inspirieren lassen. Sollten Sie aber nicht durch Paris spazieren, sondern einen Tag an der französischen Atlantikküste verbringen, empfehlen wir Ihnen das Ringelshirt ganz lässig mit Jeans, Weste und Klett-Sandalen zu tragen.

    Dunkelblaues Shirt mit weißen Streifen.
    Ringelshirt Deauville


    Der leichte Pullover

    Mode-Basics sind zeitlos und können über Saisons hinaus getragen werden – wenn die Form und die Farbe eines Kleidungsstück noch überzeugen. Deshalb sollten Sie beim Kauf von Mode-Basics nicht sparen, sondern auf Qualität achten. Ob Sie einen Strickpullover mehrere Jahre tragen können, darüber entscheiden Material und Produktion. Unseren leichten Pullover haben wir exklusiv in einer italienischen Manufaktur fertigen lassen. Er ist aus feinen, veredelten Baumwollgarnen hergestellt;  außerdem ist er in einem Stück gestrickt und hat keine Nähte. Für ein sportlich elegantes Outfit sieht der Pullover in pink schön aus in Kombination mit einer grauen Yoga-Jeans, weißen Sneakern und buntem Gürtel.

    Pinker Pullover aus Strick mit rundem Ausschnitt.
    Baumwoll-Pullover Nahtlos


    Der besondere Blazer

    Auch der Blazer ist ein Multitalent und lässt sich zu jedem Anlass tragen. Das Tolle am Blazer ist, dass er einem Outfit immer einen weiblichen Touch verleiht, egal wie lässig oder casual es ist. Der Pünktchenblazer Riviera ist mit liebevollen Details ausgestattet, wie den pinken Paspeln im Innenfutter oder dem pinken Einstecktuch. Damit hebt er sich von klassisch-blauen Modellen dezent ab und wirkt gleichzeitig zeitlos. Der Pünktchenblazer lässt sich leger zu Jeans oder auch elegant kombinieren. Zum Beispiel mit einer Baumwollhose in Zartrosa, einem weißen Viskose-Shirt und einem farbenprächtigen Schaltuch. Weitere Outfit-Tipps finden Sie in unserem Blazer-Styleguide.

    Dunkelblauer Blazer mit weißen Punkten und Reverskragen.
    Pünktchen-Blazer Riviera


    Die perfekte Jeans

    Sie ist das selbstverständlichste Mode-Basic unserer Top 5: die Jeans. Es gibt sie in verschiedenen Farben, Schnitten und Passformen. Das macht sie zu einem der wandlungsfähigsten Kleidungsstücke, die zu jedem Anlass getragen werden kann. Gleichgültig ob in der Freizeit, beim Job oder einem Jubiläum. Mit einer weißen Bluse und einem Blazer getragen wirkt das Outfit elegant; kombiniert mit einem Poloshirt, Keil-Sandalen und Strohhut wird ein legerer Look draus. Die Jeans passt zu jedem Ereignis, wenn sie ein Kriterium erfüllt: Sie muss perfekt sitzen. Mit unserer Yoga-Jeans Supersoft ist das kein Problem. Es gibt sie in 20 Größen! Außerdem ist sie extrem formstabil und beult nicht aus – beste Aussichten auf ein langlebiges Mode-Basic.

    Blaue Jeans mit Gürtelschlaufen und Stickerei an der Gesäßtasche.
    Yoga-Jeans Supersoft
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    :.