Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Neue Trends in Outdoor

    Laut ADAC-Reisemonitor machen jedes Jahr allein in Deutschland mehr als 1,7 Millionen Menschen Urlaub mit dem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil – Tendenz steigend. Die Nähe zur Natur, das unabhängige, freie Leben schlägt hier Hotel oder Ferienwohnung. Dabei gibt es  zwei große Trends:
    Klepper Travel Jacke
    Zip-Off-Hose
    Klepper-Hemd Coolmax
    Klepper Aktiv Polo Keep Dry
    Klepper Fleeceshirt
    Klepper-Leichtwanderstiefel

    Glamping
    Das Kunstwort aus Glamour und Camping bezeichnet die Luxusvariante. Bei Wohnwagen und Wohnmobilen ist Vollausstattung Pflicht – inklusive Mikrowelle und Backofen, bequemen Betten mit Lattenrost u.v.m. Eben alles, was man auch von zu Hause gewohnt ist. Selbst die Zelte von heute bieten verschiedene Räume zum Leben und Schlafen – sogar mit  bodennahen Fenstern. Alternativ kann man direkt auf vielen Campingplätzen Zelte oder Hütten mieten, bei denen keine Wünsche offen bleiben. Generell haben Campingplätze ordentlich aufgerüstet. Sanitäre Anlagen mit Whirlpool, Schwimmbad und Sauna, Supermärkte, Restaurants und Bars, Fernseh- und Internet-Empfang – eigentlich braucht man den Platz nicht mehr zu verlassen. Natürlich sind auch die Preise entsprechend hoch – da kann der Urlaub im Hotel schon mal günstiger sein...

    Back to nature
    Aber kein Trend ohne Gegenbewegung: Basic-Camping ist die zweite Tendenz. Mit kleinem Zelt unterwegs, mit wenig auskommen, ganz nah an der Natur sein und einen der vielen Wander- und Klettersteige erobern – auch das gefällt immer mehr Menschen. Allerdings will auch eine Auszeit in der Natur geplant sein.

    Vor dem freien Leben – Regeln beachten
    Leider darf man in Europa nicht überall sein Zelt aufschlagen, wo es schön ist. Je nach Land gibt es völlig unterschiedliche Regelungen. Auf der sicheren Seite ist man mit dem Zelt natürlich auf Campingplätzen oder ausgewiesenen Zeltplätzen. Auch auf Privatgrund darf man im allgemeinen zelten; Einverständnis des Besitzers vorausgesetzt. Generell schwierig sind Naturschutzgebiete oder beliebte Tourismus-Ziele – da sollte man sich unbedingt vorher informieren.

    Kleines Gepäck – maximale Freiheit
    Es gibt viele nützliche Dinge für unterwegs – von der Isomatte bis zum Schlafsack, vom Kocher bis zum scharfen Messer, von der Stirnlampe bis zum GPS. Was wirklich benötigt wird, ist natürlich von der geplanten Tour abhängig. Am wichtigsten ist aber: Den Rucksack möglichst leicht halten, zu viel Gewicht macht das Wandern oder Trekking schwieriger als ein fehlendes Utensil. Noch ein Tipp: Wenn Sie sich für einen kleinen Rucksack entscheiden, nehmen Sie auch weniger mit!

    Leicht ist der neue Luxus
    Mit unserer Klepper-Outdoor-Kollektion optimieren Sie schon mal das Gewicht Ihrer Bekleidung: Die Basis-Ausrüstung wiegt – komplett von Jacke bis Schuh – keine 2000 Gramm. Natürlich sind die Modelle wetterfest, robust, bequem und vielseitig. Und sie sehen auch gut aus!

     

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen

    Strampeln war gestern: E-Bikes

    by Walbusch

    Es sollte eine sportliche Vater-Sohn-Mountainbike-Tour durch den Schwarzwald werden. Dabei wurden wir bergauf öfter mal von anderen Radlern überholt – die nicht unbedingt sportlicher aussahen als wir. Kurze Zeit später die Erkenntnis und insgeheim Erleichterung: Wir treten noch selber, die nicht!

    Das kleine Weiße

    by Walbusch

    Das weiße T-Shirt kommt nie aus der Mode. Grund für uns, der spannenden Geschichte des Klassikers auf die Spur zu gehen.

    Maskenpflicht: Stilsicher Rücksicht nehmen

    by Walbusch

    „Wo ist nur meine Maske hin?“ Sicher haben auch Sie diesen Satz in letzter Zeit schon öfter gehört. Kaum ein modisches „Accessoire“ hat in der jüngeren Vergangenheit eine so steile Karriere hingelegt wie die Mund- und Nasenmaske. Zunächst im medizinischen Sektor beheimatet, schaffte sie es um die Jahrtausendwende im asiatischen Kulturraum während der saisonalen Grippewellen in die Streetfashion.

    Draußen genießen

    by Walbusch

    Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen im Grünen: am 18. Juni ist internationaler Picknick-Tag!

    Liebling der Redaktion: Die 10-Taschen Weste

    by Walbusch

    In unserer Serie „Liebling der Redaktion“ stellen wir Ihnen kurz und knackig jeweils einen unserer Artikel vor, der eine besondere Eigenschaft besitzt. Unser Favorit heute: die 10-Taschen-Weste.

    Fünf Fakten über Sneaker

    by Walbusch

    Wissen Sie, wie der Sneaker zu seinem Namen kam? Oder wer die größte Kollektion besitzt? Wir haben fünf spannende Fakten über den bequemsten Freizeitschuh der Welt für Sie zusammengestellt.

    Hätten Sie´s gewusst?

    by Walbusch

    Was hätte Kaiser Wilhelm dazu gesagt? Ob er wohl mit Hunderten in der ersten Reihe vor Kaufhaustüren gestanden hätte? Fieberte er dieser Zeit entgegen? Eins wissen wir bestimmt: Mit dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vom 7. Juni 1909 legte er den Grundstein für das, was heutzutage schlicht Sale heißt: den Schlussverkauf.


    ::