Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Die magische 11

    Sind Sie am 11. November auch mit Ihren Kindern oder Enkelkindern auf einem der vielen Sankt-Martins-Umzüge unterwegs? Freuen Sie sich auf das festliche Laternenlicht und das gemeinsame Singen? Wir haben eine sehr praktische Idee für Sie, damit Ihre Familie und Sie am Sonntag den Martinstag noch mehr genießen können.

    Vorbild Sankt Martin

    Für alle, die einen kleinen Erinnerungsschubs brauchen, ein kurzer Blick in die Geschichte: Als Martin von Tours ab 334 römischer Soldat war, traf er eines Tages am Stadttor von Amiens einen Bettler. Weil der erbärmlich fror, schnitt Martin kurzerhand mit einem Schwert seinen Mantel in zwei Teile und reichte dem Bettler eine Hälfte. Seitdem ist Sankt Martin Schutzpatron der Armen und Symbol für Nächstenliebe. Beerdigt wurde der Heilige am 11. November 397 n. Chr. in Tours. Dieser Tag wird nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen Ländern Europas gefeiert.

    Laterne Laterne

    Gerade Kinder freuen sich schon Wochen vorher auf den Martinstag. In Kindergärten und Schulen basteln sie fleißig an ihren Laternen, während in den Regalen der Bäckereien endlich wieder leckere Weckmänner liegen: gebacken aus Hefeteig, mit Rosinen oder Mandeln und mit einer Tonpfeife verziert.

    Noch eine Tradition: Nach dem abendlichen Martin-Umzug ziehen die Kinder durch die Straßen, klingeln an Türen und singen ein Martinslied. Als Belohnung gibt’s dann Süßigkeiten, Nüsse oder Mandarinen. Und jetzt kommt unser Tipp...

    Perfekt für fleißige Sammler

    Wenn Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder schon einmal begleitet haben, wissen Sie, wie viele Süßigkeiten an solch einem Abend zusammenkommen können. Wir empfehlen Ihnen – nicht nur an Sankt Martin – unsere praktische Cargo Weste:

    Cargo Weste

    Die ist nicht nur leicht und lässt sich angenehm unter einem Mantel oder über einem  dicken Pulli tragen – sie bietet auch 11 praktische Taschen, davon befinden sich sieben außen und vier innen. In die Taschen können Sie jede Menge Süßigkeiten verstauen, während Ihre Hände freibleiben, um auch mal die Laterne halten zu können. Wir wünschen Ihnen viel Freude an Sankt Martin.

    P.S. Erzählen Sie uns doch von Ihren Erfahrungen beim Sankt-Martins-Umzug. Einfach eine E-Mail an magazin@walbusch.de schreiben – wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    .