Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    5 clevere Outfit-Tipps

    Regelmäßig beweist Schauspieler und Walbusch-Markenbotschafter Klaus J. Behrendt seinen modischen Spürsinn. Wir haben selbst mal die Fährte aufgenommen, und nach Outfit-Tipps gefahndet, die nicht nur gut aussehen, sondern in denen man gleichzeitig schlanker wirkt.
    Hier sind unsere Top 5!


    1. Ton in Ton tut gut

    Ultralight Five Pocket Jeans in Stone kombiniert mit hellblauem Leinenhemd und dunkelblauem Blouson: Ton-in-Ton Outfits liegen nicht nur im Trend – sie lassen auch Ober- und Unterkörper wie eine Einheit wirken, was schlanker aussieht. Bei der Wahl der Kleidungsstücke kann man die Farbnuancen auf jeden Fall variieren – dann wird’s nie langweilig.

    2. Mut zur Senkrechten

    Ob dick, dünn, waagerecht oder senkrecht – es gibt sie in unzähligen Variationen: gestreifte T-Shirts und Hemden. Vertikale, also waagerechte, Exemplare haben den Nachteil, dass sie den Körper optisch stauchen und ihn kleiner und gedrungener wirken lassen. Anders ist es mit Längsstreifen: Sie strecken die Gesamtstruktur.

    3. In der Weite liegt die Kraft

    Wer hat diesen Modetrend denn nicht mitgemacht: Skinny- und Bootcut-Jeans, bei der die Hosenbeine unten leicht ausgestellt sind. Figurgünstiger sind jedoch etwas weiter geschnittene Hosen. Viele modische Jeans haben einen Stretchanteil und besitzen einen Comfort-Bund, optimal für einen bequemen und zu Ihrer Figur passenden Stil.

    4. Die neue Offenheit

    Ein kleiner Trick, der Wunder wirkt: Solange es nicht zu kalt ist oder aus Kübeln regnet, tragen Sie Ihre Jacke doch mal offen. Optisch gesehen unterteilt dieser Kniff den Körper in drei vertikale Segmente – was den Träger schlanker wirken lässt.

    5. Das kleine Extra

    Ein schöner Schal, eine sportliche Uhr oder eine klassische Sonnenbrille: Accessoires unterstreichen nicht nur die Persönlichkeit, sondern lockern das Outfit – und damit auch eine kräftigere Statur – gekonnt auf.

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen

    Sprichwörtlich #11

    by Walbusch

    In unserer Serie „Sprichwörtlich“ geht es heute um die Redewendung:

    Strampeln war gestern: E-Bikes

    by Walbusch

    Es sollte eine sportliche Vater-Sohn-Mountainbike-Tour durch den Schwarzwald werden. Dabei wurden wir bergauf öfter mal von anderen Radlern überholt – die nicht unbedingt sportlicher aussahen als wir. Kurze Zeit später die Erkenntnis und insgeheim Erleichterung: Wir treten noch selber, die nicht!

    Das kleine Weiße

    by Walbusch

    Das weiße T-Shirt kommt nie aus der Mode. Grund für uns, der spannenden Geschichte des Klassikers auf die Spur zu gehen.

    Maskenpflicht: Stilsicher Rücksicht nehmen

    by Walbusch

    „Wo ist nur meine Maske hin?“ Sicher haben auch Sie diesen Satz in letzter Zeit schon öfter gehört. Kaum ein modisches „Accessoire“ hat in der jüngeren Vergangenheit eine so steile Karriere hingelegt wie die Mund- und Nasenmaske. Zunächst im medizinischen Sektor beheimatet, schaffte sie es um die Jahrtausendwende im asiatischen Kulturraum während der saisonalen Grippewellen in die Streetfashion.

    Draußen genießen

    by Walbusch

    Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen im Grünen: am 18. Juni ist internationaler Picknick-Tag!

    Liebling der Redaktion: Die 10-Taschen Weste

    by Walbusch

    In unserer Serie „Liebling der Redaktion“ stellen wir Ihnen kurz und knackig jeweils einen unserer Artikel vor, der eine besondere Eigenschaft besitzt. Unser Favorit heute: die 10-Taschen-Weste.

    Fünf Fakten über Sneaker

    by Walbusch

    Wissen Sie, wie der Sneaker zu seinem Namen kam? Oder wer die größte Kollektion besitzt? Wir haben fünf spannende Fakten über den bequemsten Freizeitschuh der Welt für Sie zusammengestellt.


    .