Ihre Anfrage wird bearbeitet...
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung
    • Die Rechnung liegt der Lieferung bei
    • Sicher zahlen per Bank-Überweisung
    • 30 Tage Zahlungsziel nach Erhalt der Ware
    • Bequem zahlen mit Online-Banking
  • 5 Jahre Garantie 5 Jahre Garantie
    • 5 Jahre Langzeit-Garantie auf das gesamte Angebot
    • Einfach Ware mit Rechnung an Walbusch zurückschicken
    • Kostenlose Nachbesserung, Umtausch oder Ersatz
    • Die Garantie besteht neben der gesetzlichen Gewährleistung
  • Kostenlose Retoure
    • Wir tragen bei Versendung über die Deutsche Post oder Hermes die Kosten der Rücksendung der Waren
    • Am besten im Original-Versandkarton und bitte mit Rücksende-Adressaufkleber
    • Die Ware, wenn vorhanden, mit Rechnung an Walbusch zurückschicken
    • Volles Rückgaberecht (Kauf auf Probe) innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
  • 14-tägiges Rückgaberecht
    • Was nicht gefällt, wird zurückgeschickt oder umgetauscht
    • Volles Rückgaberecht (Kauf auf Probe) innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
    • Wir tragen bei Versendung über die Deutsche Post oder Hermes die Kosten der Rücksendung der Waren
    • Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung

Mit Tuchhosen sind Herren immer gut gekleidet

Die Tuchhose für Männer gehört zur Grundausstattung jeder Herrengarderobe. Bei einer Tuchhose handelt es sich im Grunde genommen um eine Hose, die meist zu Hemd und Sakko getragen wird. Eine Tuchhose ist demnach ein Synonym für die Anzughose – ein Modell, das im Onlineshop von Walbusch in sämtlichen Varianten erhältlich ist. Tuchhosen für Herren bestehen aus unterschiedlichen Gewebearten wie Baumwolle, Flanell, Kaschmir oder feinem italienischen Tuch. Wohl keine Hose ist so vielseitig wie die Tuchhose für Herren.

So finden Sie die passende Tuchhose für Herren

Die Auswahl an Tuchhosen für Herren ist mindestens so groß wie die Ansprüche, die an sie gestellt werden. Der wichtigste Faktor ist ein passgenauer Sitz. Deshalb sollten Sie vor dem Kauf einer Tuchhose für Männer Ihren Bundumfang und Ihre Schrittlänge kennen.

  • Um Ihre Hosengröße zu ermitteln, messen Sie zunächst Ihren Bundumfang. Legen Sie dafür einfach ein Maßband um Ihre Taille, denn eine gut sitzende Tuchhose sitzt immer auf der Taille und nicht, wie irrtümlicherweise oft angenommen wird, auf der Hüfte. Sitzt die Hose auf Taillenhöhe, wird der Körper optisch gestreckt und die Taille wirkt schmaler.
  • Um Ihre Schrittlänge zu ermitteln, messen Sie einfach Ihre Innenbeinlänge, vom Schritt bis hinunter zu Ihrer Fußsohle.
  • Haben Sie diese beiden Werte ermittelt, können Sie Ihre Hosengröße in unserer Maßtabelle ablesen und ein für Sie passendes Modell bestellen.
  • Die optimale Passform variiert je nach Schnitt der Hose und reicht von schmal geschnittenen Slim-Fit- bis hin zu komfortablen Bundfaltenhosen. Um unschöne Faltenbildung zu vermeiden, sollte die Hose prinzipiell weder zu eng noch zu weit sein. Bei einem eher weiten Schnitt ihrer Tuchhose können Herren zu einem Gürtel greifen, sollten dabei allerdings ein Modell wählen, das farblich auf die Hose abgestimmt ist. Unser Tipp: Große Männer können ihre Beine mit Aufschlägen am Hosensaum optisch verkürzen. Die Kombination aus Tuchhose, Hemd und Sakko, sorgt dafür, dass Sie für jeden Anlass gut gekleidet sind. Um jeden Geschmack und jede Größe zu bedienen, gibt es bei Walbusch Tuchhosen als Teil eines Anzug-Baukastens. Achten Sie bei der Zusammenstellung Ihres persönlichen Baukasten-Anzugs aber darauf, dass die Schnitte von Tuchhose und Sakko übereinstimmen.

    So pflegen Sie Ihre Tuchhose für Herren

    Ebenso groß wie die Vielfalt an unterschiedlichen Schnitten ist die Auswahl an verschiedenen Stoffen. Tuchhosen für Herren bestehen aus Wolle, Baumwolle, Flanell oder auch edlem Kaschmir. Dadurch gibt es für jede Jahreszeit die geeignete Tuchhose: Im Winter beispielsweise halten Woll- oder Flanellhosen mit weichem Innenfutter besonders gut warm. Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Hose haben, sollten Sie beachten, dass jedes Material besondere Pflege benötigt. Am pflegeleichtesten sind Tuchhosen, die aus einem Baumwoll-Synthetik-Gemisch bestehen. Sie werden einfach in der Waschmaschine gewaschen. Tuchhosen aus anderen Gewebearten sollten Sie in die Textilreinigung bringen. Wenn Sie ein zur Hose passendes Sakko haben, sollten Sie dieses immer mitreinigen lassen, um zu verhindern, dass die beiden Kleidungsstücke im Laufe der Zeit unterschiedliche Farben aufweisen.

    Nach oben
    :